Skip to main content
We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website.
Click on Privacy Statement for more information.
WebSSO

Barrierefreiheit

Die öffentlichen Stellen sind gemäß der Richtlinie (EU) 2016/2102 des Europäischen Parlaments und des Rates dazu verpflichtet, Webauftritte und mobile Anwendungen barrierefrei zugänglich zu machen. Die folgende Erklärung zur Barrierefreiheit dokumentiert den Umsetzungsstand dieses Webauftritts gemäß der gültigen Gesetzgebung.

Konformitätsstatus

Teilweise konform: Einige Teile des Inhalts entsprechen nicht vollständig dem Standard für Barrierefreiheit.

Methodik der Prüfung:Selbstbewertung
Erstellungsdatum:16.09.2019
Letzte Überprüfung:27.09.2019

Bekannte Probleme bei der Barrierefreiheit

Auflistung und Erläuterung der Probleme bei der Umsetzung der Barrierefreiheit dieses Webauftritts.

Nicht barrierefrei zugängliche Inhalte

  1. Die Sitzungdauer (Session) der Anwendungen mit Login ist systemseitig auf 30 Minuten festgelegt.

    Wenn Sie also länger als 30 Minuten nicht in Ihrer Anwendung aktiv sind, werden Sie aus Sicherheitsgründen automatisch abgemeldet.

    Hier sind wir bemüht, in den kommenden Wochen noch ein Hinweisfenster zu installieren, dass Sie vor Ablauf der 30 Minuten über das bevorstehende Sitzungsende informiert, damit Sie die Möglichkeit haben die Session zu verlängern.

  2. An einigen Stellen fehlen in den Anwendungen alternative Texte für Grafiken/Icons, bei diversen Verlinkungen werden noch zusätzliche Beschreibungen ergänzt und verschiedene textliche Hervorhebungen werden noch vereinheitlicht.

Begründung

Wir sind bemüht in den kommenden Wochen vorstehende noch offene Punkte abzuarbeiten. Aufgrund der Komplexität unserer verschiedenen Anwendungen war uns das bislang noch nicht vollumfänglich möglich.

Alternative Zugangswege

Falls Sie Probleme mit einer unserer Anwendungen haben und Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte über nachstehendes Kontaktformular.

Hilfe und Kontaktaufnahme bei Problemen

Sie können Mängel bei der Einhaltung der Anforderungen an die Barrierefreiheit mitteilen oder Informationen, die nicht barrierefrei dargestellt werden müssen, barrierefrei anfordern.

Ansprechpartner

Ute Weber

Kontaktformular

Durchsetzungsverfahren

Bleibt eine Anfrage über die Kontaktmöglichkeit innerhalb von sechs Wochen ganz oder teilweise unbeantwortet, prüft die zuständige Aufsichtsbehörde auf Antrag des Nutzers, ob im Rahmen der Überwachung gegenüber den Betreibern des Webangebots Maßnahmen erforderlich sind.

Kontaktinformation der für das Durchsetzungsverfahren zuständigen Aufsicht: